Startseite Burgruine Bichishausen

Hinweis
ausblenden
Diese Website verwendet Cookies, weitere Infos hierzu findest du in der Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Trotz Hitze und Temperaturen von über 30 °C zieht es mich am letzten Juli Wochenende nach draußen. Mein Ziel ist die Schwäbische Alb, genauer gesagt das schöne Lautertal. Hier besichtige ich auf einer kleinen Wanderung die Burgruine Bichishausen.

Durch den Wald hinab ins Tal

Nachdem ich mein Auto um kurz vor 10 Uhr morgens auf einem kleinen Wanderparkplatz oberhalb der Ortschaft Bichishausen abgestellt habe, führt mich mein Weg zunächst in einem großen Bogen durch den Wald hinab ins Lautertal.

Das Lautertal

Die Lauter mündet nach 42 km in die Donau. Zuvor schlängelt sie sich aber noch durch die Schwäbische Alb und erschuf so im Lauf der Jahrtausende das wunderschöne Lautertal. Entlang des Tals findet man heute zahlreiche Burgruinen, unter anderem auch die Burgruine Bichishausen, welche ich heute besuchen will.
Blick hinab ins Lautertal

Bichishausen

Nachdem ich mir für den Weg nach unten eine Stunde zeit gelassen habe, erreiche ich nach einem kurzen Stück entlang der Lauter mein heutiges Ziel, Bichishausen. Von hier aus führt ein schmaler Wanderweg hinauf zur Burg.
Bichishausen

Burgruine Bichishausen

Ein schmaler Zugang führt zunächst in den ehemaligen Burggarten. Von hier aus führt eine Treppe vorbei an einem alten Gewölbekeller weiter nach oben. Viele der Mauern sind mit dichtem Efeu überwuchert, was dem Ganzen etwas von einer verwunschenen Märchenburg verleiht. Über eine Gitterteppe geht schließlich die letzten Meter hinauf in die eigentliche Burg.
Zugang zur Burg
Hier oben lege ich bei einer schönen Aussicht ins Tal erst mal eine Pause ein und bewundere die beeindruckend dicken Mauern der Burg.
Burg Bichishausen
All zuviel Schatten finde ich hier oben nicht, die Sonne brennt unerbittlich vom Himmel. So verlasse ich diesen beeindruckenden Ort bereits nach kurzer Zeit wieder. Der Rückweg führt mich mit einer traumhaften Aussicht, allerdings auch in der prallen Sonne wieder den Berg hinauf zurück zum Auto.
Burg Bichishausen

Fazit

Das Lautertal ist wunderschön und immer einen Besuch wert. Der kurze Aufstieg zur Burg Bichishausen lohnt sich auf jeden Fall. Wer möchte kann seinen Besuch auch mit einer Kanu- oder Radtour verbinden. Allerdings ist die Schönheit des Tals kein Geheimnis, dementsprechend ist es besonders bei guten Wetter am Wochenende gut besucht. Wer kann sollte hier unter der Woche auf Entdeckungstour gehen.
Ausblick von der Burg