Startseite Schweden 2021 - Fjätfallen

Hinweis
ausblenden
Diese Website verwendet Cookies, weitere Infos hierzu findest du in der Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Während ich mir den Weg zu meinem nächsten Ziel anschaue, sticht mir ein kleiner Wasserfall ins Auge, der Fjätfallen. Kurzerhand beschließe ich diesen zu erkunden.

Nicht spektakulär, aber wunderschön

Zugegeben der Wasserfall ist bei weitem nicht so spektakulär wie die die ich in den nächsten Tagen noch zu Gesicht bekommen werde, aber in Kombination mit der neu gebauten Hängebrücke und den schon leicht verfärbten Bäumen mehr als nur ganz nett anzuschauen.
Hängebrücke

Rundwanderweg

Während ich es mir auf einer Bank gleich neben dem Wasserfall bequem mache und mit meinen Kameras versuche einige schöne Bilder vom Wasserfall aufzunehmen, sticht mir ein markierter Wanderweg ins Auge.
Wanderweg

Durch den Wald

Kurzerhand entschließe ich mich den Zwischenstopp zu verlängern und begebe mich auch den markierten Rundweg durch den Wald. Vorbei an Islandmoos und Blaubeerfeldern, geht es leicht bergauf und einige gerodete Stellen im Wald geben den Blick frei auf die umliegenden Berge
Islandmoos und Blaubeeren entlang des Weges

Wattiefe

Der Weg selbst ist gut begehbar, allerdings muss ich an einigen Stellen feststellen, dass die Wattiefe meiner Schuhe nicht ganz ausreicht um mit trockenen Socken zurück zu kehren. Aber was solls, im Auto warten sowohl trockene Socken als auch trockene Schuhe und irgendwie bekomme ich das Ganze auch wieder trocken.
Bergsicht
Insgesamt geht es etwa 2 Stunden durch den Wald, bevor ich wieder meinen Ausgangspunkt erreiche. Eine schöne und entspannte Runde.
Inhalt
Video auf YouTube
Ähnliche Artikel
Social Media
Artikelinfo
Erstellt am 05.10.2021 / 254 Aufrufe