Startseite CMT 2020 / 1 - Mini-Camper in Halle 10

Hinweis
ausblenden
Diese Website verwendet Cookies, weitere Infos hierzu findest du in der Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Samstag, 11.01.2020, der erste Tag der CMT. Bereits vor der Eröffnung der Messe habe ich die Möglichkeit mir einen ersten Eindruck zu verschaffen. Mein erster Weg führt mich in Halle 10, der Halle der Vans & Friends.

Mini-Camper

Mit meinem Mini-Camper habe ich bereits viele Touren und Reisen unternommen. Daher weiß ich die Vorzüge dieser kleinen Camper durchaus zu schätzen und bin gespannt ob und was die Profis in diesem Segment anbieten.

Was ist ein Mini-Camper

Viele verstehen auch unter einem VW-Bus einen Mini-Camper. Um das Prädikat Mini-Camper zu erhalten muss es bei mir allerdings noch eine Nummer kleiner sein. Es erfordert schon ein genaues hinsehen um die Kleinen zwischen all den Vans in der Halle zu entdecken.
Cooles Auto, aber ist das noch ein Mini-Camper?

Caddy Camp von Reimo

Am Stand von Reimo habe ich eine Lösung auf Basis des VW-Caddys entdecken können.
Caddy Camp von Reimo
Reimo hat seinen Mini-Camper mit einem Hubdach ausgestattet, was dem Kleinen zu innerer Größe verhilft.
Caddy Camp von Reimo

Caddy Alltrack von Volkswagen

Auch Volkswagen bietet seinen Caddy als Camper an. Am Stand von Hahn-Automobile ist der VW Caddy als Alltrack zu finden. Allerdings ohne Hubdach.
Caddy Alltrack Beach

Fiat Doblo

Eine alternative zum Caddy ist der Fiat Doblo. Auch dieser ist als Mini-Camper zu finden.
Fiat Doblo
Ausbauvariante für Fiat Doblo