Unterwegs Allgäu

Hinweis
ausblenden
Diese Website verwendet Cookies, weitere Infos hierzu findest du in der Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Burg Eisenberg und Hohenfreyberg

Genau Monat nach meinem letzten Trip über die deutsche Alpenstraße, bin ich zurückgekehrt und habe mir entlang der Strecke die Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg in der Nähe von Füssen im Allgäu angesehen.

weiterlesen

Der erste Schnee

Ende Oktober 2018, in der erste Schnee ist gefallen, das Wetter ist bescheiden und trotzdem zieht es mich an diesem Sonntagmorgen nach draußen. Mein Weg durch den Wald führt mich zum Holzweiher.

weiterlesen

Der Winter kommt...

Was macht man an einen trüben Sonntagmorgen, bei Temperaturen um die 0 Grad und Schneeschauern - Man geht natürlich auf einen 2 Stündigen Morgenspaziergang :-)

weiterlesen

Frühlingserwachen

Der erste Mai, noch immer ärgert mich eine hartnäckige Erkältung. Aber bei einem wolkenlosen Himmel und Temperaturen von über 20°C kann ich einfach nicht anders, ich muss einfach raus.

weiterlesen

Herbstwanderung bei Oberstdorf

Bei Wolkenlosem Himmel und milden Temperaturen zieht es mich Anfang November noch einmal in die Berge zum Wandern.

weiterlesen

Wandern am Hochgrat

Viele Male war ich hier schon unterwegs, über die unterschiedlichsten Wege habe ich den Berg zu Fuß erklommen und trotzdem oder gerade deswegen zieht mich der Berg immer wieder magisch an.

weiterlesen

Weiße Gipfel

Mitte Oktober 2019, der Spätsommer ist noch einmal mit Temperaturen von über 20°C zurückgekehrt. Eine gute Gelegenheit nochmal in die Berge zu fahren.

weiterlesen

Weißensee und Alatsee

Entlang der Deutschen Alpenstraße befinden sich viele größere und kleinere Seen. Zwei davon habe ich auf meiner letzen Tour erkundet, den Weißen- und den Alatsee.

weiterlesen

Winter am Großen Alpsee

Bei sonnigem Wetter mache ich mich kurz nach Weihnachten auf um den hochwinterlichen "Großen Alpsee" zu besuchen.

weiterlesen

Wurzacher Ried

Das Wurzacher Ried ist das größte zusammenhängende und noch intakte Hochmoor Mitteleuropas und ist durchzogen mit Wanderwegen. Auf eben diesen Wegen bin ich 2 Wochen vor Weihnachten bei winterlichem Wetter unterwegs.

weiterlesen