Wasserfall Västanåfallet

29.06.2022
Artikel
Karte
Video
635 Aufrufe
Auf dem Weg in den hohen Norden verlässt mich irgendwann die Lust am Fahren, als ich ein Hinweisschild zum Västanåfallet am Straßenrand entdecke. Kurzentschlossen folge ich dem Schild um auf eine kleine Erkundungstour zu gehen.
Wasserfall Västanåfallet

Fallet, ein Wasserfall?

Fallet, soweit weiss ich inzwischen deutet auf einen Wasserfall hin, was nach einer kurzen Fahrt auf der kleinen Straße auch bestätigt wird. Auf dem Parkplatz der Touristeninformation stelle ich meinen Camper ab und begebe mich zu Fuß auf die letzten Meter zum Wasserfall.
Wasserfall Västanåfallet

Fallhöhe 90m

Wie ich erst hier erfahre gehört der Wasserfall mit einer Fallhöhe von 90m zu den höchsten Wasserfällen Schwedens. In der Vergangenheit wurde die Kraft des Wassers von einer Eisenhütte genutzt, deren Überreste sich noch heute unterhalb des Wasserfalls befinden.
Überreste der Eisenhütte

Es geht nach oben

Nach einer kurzen Besichtigung zieht es mich an den Wasserfall. Ein keiner Wanderweg führt hier nach oben. Die 90m Höhenunterschied stellen kein all zu großes Problem dar und sind in wenigen Minuten überwunden. Oben lädt eine Bank zum verweilen ein, von der ich gerne Gebrauch mache.
Blick von oben

Weiter geht's

Erst als wieder Regen aufzieht mache ich mich auf den Rückweg zum Auto und kann meine Fahrt Richtung Norden gut ausgeruht fortsetzen.
Auf dem Rückweg

Fazit

Es gibt beeindruckendere Wasserfälle in Schweden, schön ist er aber Västanåfallet aber allemal und ein perfekter Zwischenstopp für alle die auf dem Weg in den hohen Norden sind.